Polfilter

Was ist ein Polfilter?

Ein Polfilter (Polarisationsfilter) reduziert Spiegelungen auf nichtmetallischen Oberflächen. Zudem dient er zur Farb- und Kontrastverstärkung. Der Polfilter wird besonders in der Landschafts- und Naturfotografie eingesetzt. In der Personenfotografie kann er für die Entspiegelung von Brillen bei Portraits genutzt werden.

Hier gibt es einen sehr detaillierten Artikel über Polfilter. Wenn du nicht alles lesen willst, sondern eine kurze Empfehlung für einen Filter suchst, dann wirf einen Blick auf die folgende Tabelle:

Hama
Kleines Budget
Einsteiger
günstig
brauchbare Qualität
Preis anzeigen
B+W
Großes Budget
Profi
maximale Qualität
robust + langlebig
Preis anzeigen

Polfilter Pro1 Digital von Hoya

Polfilter Pro1 Digital von Hoya

Wie funktioniert der Polfilter?

Licht schwingt vereinfacht gesagt in mehreren Richtungen. Der Polfilter sorgt dafür, dass Licht nur in einer Richtung schwingend zum Sensor/Film gelangt.

Funktionsweise eines Polfilters

Funktionsweise eines Polfilters

(Danke an www.3d-brillen.de für die Grafik.)

Der Filter dunkelt das Bild ab. Als Faustregel schluckt er etwa 2 Blenden Licht.

Ein Polarisationsfilter hat den höchsten Wirkungsgrad in einem Winkel von 90 Grad zur Sonne. Fotografiert man also in die Sonne oder mit der Sonne im Rücken, ist fast kein Effekt zu sehen. Bei Seitenlicht hingegen wirkt der Filter am stärksten.

Der Filter muss für die Aufnahme eingestellt werden, in dem man ihn dreht.

Tipps: Wann empfiehlt sich der Polfilter in der Landschaftsfotografie?

Gut einsetzbar ist der Filter auch bei Naturaufnahmen im Wald bei bewölktem Himmel. Die Blätter Pflanzen reflektieren das Weiß des Himmels. Mit dem Polfilter lassen sich diese Reflektionen entfernen, sodass das Grün sehr viel stärker erscheint. Ein einigen Lichtsituationen kann dieser Filter Dunst abschwächen, was sich bei Bildern mit Fernsicht gut auswirken kann.

Der Unterschied zwischen Linear und Zirkularen Polfiltern

Beim Kauf sollte man darauf achten, den richtigen Filter zu nehmen. Lineare Polfilter können nur mit analogen Kameras verwendet werden. Die meisten erhältlichen Polarisationsfilter sind daher zirkular. Zirkulare Polfilter lassen sich sowohl für digitale, als auch für analoge Fotografie einsetzen.

Kann ich einen Polfilter immer auf dem Objektiv lassen?

Meine Empfehlung ist: Nein. Ein Polfilter sollte bewusst für bestimmte Lichtsituationen eingesetzt werden. Er wirkt eben nicht in jedem Winkel. Da der Filter das Bild auch etwas abdunkelt und je nach Einstellung gegebenenfalls überhaupt keine Wirkung hat, würde ich den Filter nur dann einsetzen, wenn er wirklich gebraucht wird.

Kann ich einen Polfilter in Photoshop nachahmen?

Bis zu einem gewissen Grad sind viele Filter für die Fotografie mit der Bildbearbeitung überflüssig geworden. Der Polfilter ist allerdings einer der Filter für mich, die man nicht in Photoshop nachbauen kann. Einen Himmel abdunkeln ist nicht schwer. Aber Reflektionen auf der Wasseroberfläche oder auf Blättern reduzieren ist ohne einen Polfilter schlichtweg nicht möglich.

Hersteller

Gängige Hersteller sind Hama, Hoya und B+W.

Filter von B+W und Hoya

Filter von B+W und Hoya

Ist der Polfilter nötig?

Der Polfilter ist für mich der wichtigste Filter in der Landschaftsfotografie. Als ich damals mein erstes Weitwinkel gekauft habe, habe ich so lange gespart, bis ich mir Weitwinkel und Polarisationsfilter leisten konnte. Bei Aufnahmen im Wald oder an Bächen habe ich in 99 % der Fälle den Polfilter drauf. Ich möchte heute zwei Vergleichsbilder mit und ohne Filter zeigen. Das erste Bild stammt von einer Fahrradtour, bei der ich kein Stativ dabei hatte, weshalb der Bildausschnitt auch leicht verschoben ist. Im Himmel sind wesentlich mehr Details zu sehen und auch die Farben des Korns sind intensiver.

Beispielbilder

Beispiel 1

Polfilter Beispiel 1 ohne Filter

Polfilter Beispiel 1 ohne Filter

Polfilter Beispiel 1 mit Filter

Polfilter Beispiel 1 mit Filter

Beispiel 2

Polfilter Beispiel 2 ohne Filter

Polfilter Beispiel 2 ohne Filter

Polfilter Beispiel 2 mit Filter

Polfilter Beispiel 2 mit Filter

Beispiel 3

Im dritten Beispiel ist ein Motiv aus dem Ilsetal im Harz zu sehen. Hier werden die Reflektionen auf der Wasseroberfläche und auf den Pflanzen wunderbar entfernt, was zu kräftigeren Farben und mehr Details im Wasser führt. Helle Stellen im Wasser, die sonst ausfressen, werden dabei etwas gedämpft. Der Nebel wird ganz leicht reduziert. Es gibt noch andere Beispiele, in denen ein Großteil von Dunst oder Nebel von einem Polfilter geschluckt wird.

Polfilter Beispiel 3 ohne Filter

Polfilter Beispiel 3 ohne Filter

Polfilter Beispiel 3 mit Filter

Polfilter Beispiel 3 mit Filter

Der Polarisationsfilter ist einer der wenigen Fotofilter, die man nicht mit Nachbearbeitung erzeugen kann. Ein netter Nebeneffekt ist zudem, daß sich die Belichtungszeit verlängert. Somit kriegt man ohne Graufilter Zeiten hin, bei denen das Wasser weicher erscheint, ohne alle Details darin zu verlieren.

Wirkung bei Weitwinkelobjektiven

Wie oben beschrieben wirkt der Filter am meisten in einem Winkel von 90 Grad zur Sonne. Bei folgendem Beispiel wurde ein Weitwinkelobjektiv verwendet.

Hiddenseeer Leuchtturm mit Polfilter

Hiddenseeer Leuchtturm mit Polfilter

Da dieser Effekt bei Bildern mit Himmel unnatürlichen wirken kann, sollte der Filter bei blauem Himmel erst ab einer Brennweite von 28mm eingesetzt werden.

Empfehlungen für Polfilter

Kleines Budget

Für den ersten Polfilter kann man Hama benutzen. Hama stellt selbst keine Filter her, sondern kauft bei anderen Herstellern ein und labelt die Filter danach. So kann man nie genau sagen, von welchem Hersteller der Filter wirklich ist. Es kann sich aber auch ein Hoya Filter dahinter verbergen.

Mittleres Budget

Ein gutes Preis-Leistungsverhältnis bieten die Filter von Hoya. Besonders die Pro1 Serie ist unter Landschaftsfotografen beliebt.

Großes Budget

Wer einen Polfilter sucht, der maximale Qualität liefert, wird bei B+W fündig. Die Stärke der Polarisation unterscheidet sich nach meinen Erfahrungen nicht von den Hoyas. Laut den einschlägigen Foren sind die Filter jedoch noch robuster konstruiert.

Polfilter: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.