Sony Alpha 7 III vs. Sony Alpha 7 IV [Unterschiede]

Du möchtest dir eine neue Kamera kaufen und dich zwischen Sony Alpha 7 III und Sony Alpha 7 IV entscheiden? Hier kommen die wesentlichen Unterschiede und meine Empfehlung!

Die Sony Alpha 7 IV ist der Nachfolger der Sony Alpha 7 III. Doch welche neuen Features gibt es? Lohnt sich der Aufpreis? Lohnt sich das Kamera-Upgrade? Ich habe mir beide Kameras im Vergleich ganz genau angesehen!

Eines gleich vorweg: Beide Kameras sind sehr gut. Du machst mit keiner von beiden einen Fehler. Mehr Infos zur III findest du in meinem Sony Alpha 7 III Test. Update: Vor Kurzem habe ich noch einen Sony Alpha 7 III Langzeitbericht verfasst.

Sony Alpha 7 III vs. Sony Alpha 7 IV: Übersicht der Daten und Features

Bevor ich zu den genauen Unterschieden komme, findest du nachfolgend erst einmal eine Übersicht der Daten und Features beider Kameras:

KameraSony Alpha 7 IIISony Alpha 7 IV
TypSpiegellose SystemkameraSpiegellose Systemkamera
Megapixel effektiv24.233.0
SensorKleinbild, CMOS (35.6x23.8mm), 5.93”m PixelgrĂ¶ĂŸeKleinbild, CMOS (35.6x23.8mm), 5.08”m PixelgrĂ¶ĂŸe
AutofokusHybrid, 1118 FelderHybrid, 1184 Felder
Auflösungenmax. 6000x3376(16:9)/​6000x4000(3:2) Pixel (JPEG/​RAW), 14bitmax. 6000x3376(16:9)/​7008x4672(3:2) Pixel (JPEG/​HEIF/​RAW), 14bit
ObjektivbajonettSony E-MountSony E-Mount
Bildstabilisatoroptischoptisch
Display3.0" LCD, Live View, Touchscreen, 0.92 MP, neigbar3.0" LCD, Live View, Touchscreen, 1.04 MP, neig- und schwenkbar, 180° umklappbar
Sucher0.5" OLED, 2.36 MP (0.78x VergrĂ¶ĂŸerung)0.5" OLED, 3.69 MP (0.78x VergrĂ¶ĂŸerung)
BlitzBlitzschuhBlitzschuh
Blitzsynchronisation1/​250s, erster Verschlussvorhang, zweiter Verschlussvorhang1/​250s, erster Verschlussvorhang, zweiter Verschlussvorhang
VideofunktionXAVC S, 3840x2160@30p (16:9), 1920x1080@120p (16:9)XAVC S, 3840x2160@60p (16:9), 1920x1080@120p (16:9)
Lichtempfindlichkeit (ISO)100-51200 (erweiterbar auf 50-204800)80-102400 (erweiterbar auf 40-409600)
Verschlusszeit1/​8000-30s1/​8000-30s
Serienaufnahmemax. 10 Bilder/​Sek.max. 10 Bilder/​Sek.
SpeicherkartenSD/​SDHC/​SDXC (UHS-II), Memory Stick shared (Pro Duo/​Pro-HG Duo), SD/​SDHC/​SDXC shared (UHS-I)1x CFexpress 2.0 Type A (1x SD/​SDHC/​SDXC (UHS-II)), 1x SD/​SDHC/​SDXC (UHS-II)
AnschlĂŒsseUSB 3.1 Gen1 (Typ-C, Ladefunktion), HDMI, Mikrofon, Kopfhörer, ZubehörschuhUSB 3.1 Gen1 (Typ-C, Ladefunktion), HDMI, Mikrofon, Kopfhörer, Zubehörschuh
WirelessWLAN 802.11b/​g/​n, NFC, Bluetooth 4.1WLAN 802.11a/​b/​g/​n/​ac, Bluetooth 4.1 LE
AkkuNP-FZ100NP-FZ100
Farbeschwarzschwarz
Abmessungen (BxHxT)126.9x95.6x73.7mm131.3x96.4x79.8mm
Gewicht inkl. Akku und Karte650g658g
Preis

Aktuellen Preis der Sony Alpha 7 III anzeigen

Aktuellen Preis der Sony Alpha 7 IV anzeigen

Wesentliche Unterschiede zwischen der Sony Alpha 7 III und IV

Megapixel

Die Sony Alpha 7 III hat einen 24,2 Megapixel Sensor, die IV liefert 33 Megapixel. Aus der III kommen somit Auflösungen von maximal 6000 x 4000 Pixeln, aus der IV 7008 x 4672.

Mehr Megapixel lohnen sich in erster Linie dann, wenn du deine Bilder öfter groß druckst. Mit groß meine ich grĂ¶ĂŸer als 60 x 90 cm. Denn sonst hat dieser Punkt eher Nachteile. Die BeugungsunschĂ€rfe setzt frĂŒher ein, du brauchst einen besseren PC fĂŒr flĂŒssige Bildbearbeitung und bessere Objektive. Außerdem brauchst du grĂ¶ĂŸere Speicherkarten und musst deine DatentrĂ€ger fĂŒr die Datensicherung grĂ¶ĂŸer wĂ€hlen.

Sony Alpha 7 III vs. Sony Alpha 7 IV

Sony Alpha 7 III vs. Sony Alpha 7 IV

Display

Das Display wurde wesentlich verbessert. Dieser Punkt ist fĂŒr mich persönlich eines der stĂ€rksten Argumente fĂŒr die Sony Alpha 7 IV. Statt 0,92 Megapixel hat das neue Display nun eine Auflösung von 1,04 MP, das ist aber gar nicht der wichtige Punkt. Das neue Display ist nun nicht nur wie bisher neigbar, sondern nun auch schwenkbar. Außerdem lĂ€sst es sich um 180° umklappen.

Wenn du wie ich vorrangig vom Stativ aus arbeitest, dann ist ein schwenkbares Display fĂŒr Hochaufnahmen Gold wert. So muss ich mich viel weniger verrenken, um das Bild auf dem Display vor der Aufnahme gut sehen zu können.

Sucher

Die eigentliche GrĂ¶ĂŸe des Suchers hat sich nicht verĂ€ndert. Die Auflösung des Suchers ist aber gestiegen. WĂ€hrend der Sucher der Sony Alpha 7 III 2,36 MP hat, hat der Sucher der Sony Alpha 7 IV 3,69 MP. Das Resultat ist ein schĂ€rferes Bild im Sucher.

Nach nun zwei Jahren Nutzungszeit kann ich aber auch sagen, dass ich das Sucherbild der Sony Alpha 7 III als gut empfinde und nicht den Bedarf habe, dass es schÀrfer wÀre.

Video

Wer die Sony Alpha 7 IV im Bereich Video einsetzen möchte, wird sich freuen, dass sie nun endlich 60 fps in 4K Auflösung kann. Vorher waren es 30 fps in 4K bei der Sony Alpha 7 III.

ISO

Mit dem neuen Sensor hat sich auch die ISO leicht verÀndert. Der normale ISO Bereich der Sony Alpha 7 III liegt bei 100-51200 und kann auf 50-204800 erweitert werden. Die Sony Alpha 7 IV hat dagegen 80-102400 und kann auf 40-409600 erweitert werden.

Speicherkarten

Neu ist bei der Sony Alpha 7 IV zudem, dass einer der beiden Speicherkartenslots nun CFexpress 2.0 Typ A aufnehmen kann. Das sorgt bei sehr großen Datenmengen fĂŒr wesentlich flottere Speicherung deiner Fotos und Videos.

Außerdem aufgezĂ€hlten Punkten gibt es noch kleinere Unterschiede in Autofokus, GrĂ¶ĂŸe und Gewicht. Meiner Meinung nach sind diese aber bei der Kaufentscheidung nicht wichtig.

Eine Übersicht der Merkmale aller Kameras der Sony Alpha 7 Serie findest du in meinem Sony Alpha 7 Serie Vergleich.

Fazit zum Vergleich zwischen Sony Alpha 7 III und Sony Alpha 7 IV (Sony a7 III vs a7 IV)

Am Ende kommt es darauf an, ob du die Megapixel, das schwenk- und umklappbare Display, Videofeatures und die höhere Speichergeschwindigkeit brauchst. Wenn ja, dann solltest du zur Sony Alpha 7 IV greifen. Wenn nicht, ist die Sony Alpha 7 III immer noch eine sehr gute Kamera.

Aktuellen Preis der Sony Alpha 7 III anzeigen

Aktuellen Preis der Sony Alpha 7 IV anzeigen

In meinem Artikel ĂŒber Sony Alpha 7 Objektive findest du außerdem meine Empfehlungen zu Objektiven fĂŒr beide Kameras. 

Ich hoffe dieser Artikel hilf dir bei der Entscheidung zwischen der Sony Alpha 7 III und der Sony Alpha 7 IV. Hast du noch Fragen? FĂŒr welche der beiden Kameras hast du dich entschieden und warum? Schreib mir in den Kommentaren!

15 Kommentare

  1. Nutzer Avatar
    Steffen
    8. April 2024

    Hallo Matthias ,
    Nach dem ich deinen Bericht gelesen habe.
    Habe ich mich fĂŒr Sony Alpha 7 III Kit 24-105 mm G.
    Mittlerweile sind noch ein 28-75mm 2,8 Tamron dazu gekommen .
    Und ein Urlaubs Objektiv 18-200 Tamron .
    Ich bin sicherlich kein Profi,
    aber diese Kammera macht wirklich mit allen Obejektiven tolle Fotos.
    Danke fĂŒr deinen Kameravergleich war ein Guter Tipp hat mir sehr geholfen .

    • Nutzer Avatar
      11. April 2024

      Hallo Steffen,

      das freut mich sehr, danke dir fĂŒr die RĂŒckmeldung! Dann wĂŒnsche ich dir ganz viel Spaß mit deiner neuen AusrĂŒstung!

      Liebe GrĂŒĂŸe,

      Matthias

  2. Nutzer Avatar
    Stefan
    12. MĂ€rz 2024

    Hallo Matthias,

    ich habe noch eine Sony A57 mit 18-250 Sigma Objektiv
    Ich will demnÀchst eine Sony Alpha 7 III oder IV zulegen.
    Benutze die Kamera hauptsÀchlich im Urlaub (Landschaft, Tieren, Sonnenuntergang, usw.).
    Welche Kamera soll ich mir kaufen uns was fĂŒr einen Reiseobjektiv?

    Vielen Dank
    Gruß Stefan

  3. Nutzer Avatar
    Patrick
    17. Dezember 2023

    Hallo Matthias,

    wozu wĂŒrdest du dich entscheiden, wenn deine Hauptanwendungsgebiete Landschaft/Architektur/Low-Light/Tiere und eher Foto als Video wĂ€ren:

    -Sony Alpha 7 IV Kit FE 28-70mm F3.5-5.6 fĂŒr 2190€
    -Sony Alpha 7 III Kit 24-105 mm G fĂŒr 1900€

    Die iv ist glaub ich einfach zu Ă€hnlich zur iii, um den Aufpreis zu rechtfertigen. Glaub das macht mehr Sinn in einem dafĂŒr viel besseren Objektiv auf der iii.
    Gespannt, wie du das siehst.

    LG aus dem Wienerwald.

    • Nutzer Avatar
      15. Januar 2024

      Hallo Patrick,

      ich wĂŒrde die A7 III nehmen. Das Objektiv hat mehr Weitwinkel, was mir persönlich bei Landschaft und Architektur sehr wichtig wĂ€re. Low-Light und Tiere deckt ohnehin keines der beiden Objektive ab.

      Liebe GrĂŒĂŸe,

      Matthias

  4. Nutzer Avatar
    schröder
    11. Dezember 2023

    Habe eine A 7 II, 2020 gekauft. Kann von meinem Freund eine A 7 IV bekommen, er hat sich eine 7 c gekauft.
    Fotografiere Landschaften und Menschen auf Reisen.Bin mit der A 7 II sehr zufrieden, lohnt da nach Deiner Erfahrung ein Kauf?

  5. Nutzer Avatar
    Jasmin
    19. September 2023

    Hallo Matthias,

    Macht es nicht Sinn immer eher auf die neuste Technik zurĂŒckzugreifen ?

  6. Nutzer Avatar
    (Auch) Matthias
    15. MĂ€rz 2023

    Hallo Matthias,
    vielen Dank erstmal fĂŒr die GegenĂŒberstellung. Wie immer sehr gut.
    Aber in einem Punkt muss ich dir ein wenig Wiedersprechen. Der Autofocus ist fĂŒr mich persönlich sehr wichtig, da ich gerne Tiere fotografiere. Und mit dem neuen Autofocus der A7 IV, der auch bei Vogelaugen greifen soll, wĂ€re ich dann doch eher bei dieser Kamera.
    Aber auch ich bin noch unentschlossen, welche es am Ende wird.
    Vielleicht kommt ja dieses Jahr auch noch die A7000 🙂

    • Nutzer Avatar
      15. MĂ€rz 2023

      Hallo Matthias,

      danke dir ! Der Autofokus ist natĂŒrlich wichtig. Aber auch die Alpha 7 III hat durch ein Firmware Update mittlerweile den Autofokus fĂŒr Tieraugen mit an Bord. Insofern wĂ€re das zumindest kein Entscheidungskriterium.

      Liebe GrĂŒĂŸe,

      Matthias

  7. Nutzer Avatar
    Mario
    14. Dezember 2022

    Haben beide eine Geschwidigkeitsfunktion wie „Zeitlupe“ unterscheiden sie sich ?

    • Nutzer Avatar
      19. Dezember 2022

      Hallo Mario,

      das kann ich dir nicht sagen, da musst du mal selbst nachlesen.

      Liebe GrĂŒĂŸe,

      Matthias

  8. Nutzer Avatar
    Tobias
    27. Juli 2022

    Huhu,

    die a7iii hat auch eine Ladefunktion ĂŒber USB-C.

    GrĂŒĂŸe und danke fĂŒr die MĂŒhe

    • Nutzer Avatar
      27. Juli 2022

      Hallo Tobias,

      da hast du vollkommen Recht, habe es eben ĂŒberarbeitet. Danke dir fĂŒr den Hinweis!

      Liebe GrĂŒĂŸe,

      Matthias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert