Ilsetal Video

Ilsetal Video – die Idee dahinter

Im Sommer letzten Jahres fragten mich ein paar Freunde, ob wir nicht zum Fotografieren in den Harz fahren wollen. Nachdem wir einige Vorschläge für Locations durch hatten, fiel die Wahl einmal mehr auf das Ilsetal. Das Ilsetal zählt zum Nationalpark Harz und ist für mich eines der malerischsten Täler des Harzes. Schon innerhalb des ersten Abschnitts finden sich unzählige Biegungen und Abschnitte der Ilse, von denen fast jeder schon ein Fotomotiv sein kann. Mittlerweile war ich aber schon oft im Ilsetal, eigentlich auch schon zu jedem Wetter und jeder Jahreszeit. Seit einem guten Jahr habe ich aber auch eine Kompaktkamera, die im Gegensatz zu meiner DSLR Videos aufnehmen kann. Eine Art Naturfilm zu versuchen, stand daher schon eine Weile auf meiner Liste. Da ich mit Fotografen unterwegs sein würde, wusste ich auch, daß genügend Zeit sein würde, um mich in Ruhe diesem Projekt zu widmen.

Technik

Kamera und Stativ

Die Kamera ist eine Canon PowerShot S95, jetzt ist schon der zweite Nachfolger dazu erhältlich, die S110. Ich nahm mein Landschaftsstativ mit, welches etwas leichter ist als das für Architektur, aber dementsprechend auch nicht ganz so stabil wie mein Manfrotto 055XPROB. Die Wettervorhersage versprach aber wenig Wind, weshalb das kleine Manfrotto 718B ausreichen sollte.
Als Auflösung wählte 1280×720 aus. Dies ist die maximale Auflösung der Kamera. Was Schärfe und Detailreichtum angeht, würde sich hier schon mal eine DSLR mit Video lohnen oder eben eine neuere PowerShot der S-Reihe.

Software und Videoschnitt

Ich habe versucht, die einzelnen Szenen alle mit etwa gleicher Länge zu drehen. Die fertigen MPG Datein habe ich in den Windows Movie Maker gefüttert und mit Musik hinterlegt.

Das fertige Video

 

Ein Foto von 2008 aus dem Ilsetal

An einem regnerischen und nebeligem Novembermorgen entstand diese Aufnahme im Ilsetal. Zum Verstärken der Farben, der Detailzeichnung im Wasser und Verlängerung der Belichtungszeit habe ich einen Polfilter eingesetzt.

 

Ilsetal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.