Die fertigen Bilder der Süddeutschland-Tour

Im Juli war ich mit Nicky in Süddeutschland zum Fotografieren unterwegs. Heute gibt es die fertigen Bilder dieser zweiwöchigen Reise!

Für diese Reise hatten wir uns zwei Wochen Zeit genommen. Ursprünglich war die Idee, in dieser Zeit ins Ausland zu reisen. Wegen Corona haben wir uns dann aber entschieden, lieber in Deutschland zu bleiben. Also haben wir eine Reise durch Süddeutschland unternommen.

Die Route

Von Halle (Saale) aus und zurück ging die Route über diese Orte:

  • Moseltal
  • Trier
  • Heidelberg
  • Schwarzwald
  • Freiburg im Breisgau
  • Konstanz
  • Lindau
  • Deutsche Alpenstraße
  • Berchtesgaden

Aber nicht von allen Orten sind auch vorzeigbare Bilder entstanden. Wenn dich einige Hintergrundinfos zu dieser Fotoreise interessieren, kann ich dir meinen Artikel Einblicke in meine Süddeutschland-Tour ans Herz legen. Dort erfährst du mehr zu Planung und Entstehung der Bilder. Mit dabei sind auch Aufnahmen hinter der Kamera, die im heutigen Beitrag als fertige Bilder zu sehen sind.

Die Bilder

Wie auch bei den Fehmarn-Bildern hat es eine Weile gedauert, bis ich alle Aufnahmen bearbeitet hatte. Das Resultat sind 11 Bilder. Es ist eine Mischung aus Architektur- und Landschaftsfotos, allesamt in Farbe.

Du kannst jedes davon anklicken, dann wird es noch einmal vergrößert. Auf dem Smartphone kann es sinnvoll sein, das Telefon ins Querformat zu drehen. Dann werden die Bilder größer dargestellt.

Süddeutschland Tour 01 - Liebfrauenkirche Trier

Süddeutschland-Tour 01 – Liebfrauenkirche Trier

Süddeutschland Tour 02 - Geroldsauer Wasserfall

Süddeutschland-Tour 02 – Geroldsauer Wasserfall

Süddeutschland Tour 03 - Startrails im Schwarzwald

Süddeutschland-Tour 03 – Startrails im Schwarzwald

Süddeutschland Tour 04 - Universitätsbibliothek Freiburg

Süddeutschland-Tour 04 – Universitätsbibliothek Freiburg

Süddeutschland Tour 05 - Pavillon Mondhalde am Kaiserstuhl

Süddeutschland-Tour 05 – Pavillon Mondhalde am Kaiserstuhl

Süddeutschland Tour 06 - Dom St. Blasien

Süddeutschland-Tour 06 – Dom St. Blasien

Süddeutschland Tour 07 - Am Sylvensteinsee

Süddeutschland-Tour 07 – Am Sylvensteinsee

Süddeutschland Tour 08 - Am Jenner

Süddeutschland-Tour 08 – Am Jenner

Süddeutschland Tour 09 - Hintersee zum Sonnenuntergang

Süddeutschland-Tour 09 – Hintersee zum Sonnenuntergang

Süddeutschland Tour 10 - Schärtenspitze, Hochkalter und Rotpalfen

Süddeutschland-Tour 10 – Schärtenspitze, Hochkalter und Rotpalfen

Süddeutschland Tour 11 - Hintersee zur blauen Stunde

Süddeutschland-Tour 11 – Hintersee zur blauen Stunde

Alle Bilder sind mit der Canon EOS 77D (Nachfolger) entstanden. Es kam entweder das Canon EF-S 10-22mm Weitwinkelobjektiv oder das Canon EF 50mm 1.8 STM zum Einsatz. Welches Fotoequipment ich sonst noch nutze, kannst du in meinen Empfehlungen nachlesen.

Wie gefallen dir die Bilder? Hast du einen Favoriten? Hast du eine Frage zur Entstehung oder Bearbeitung? Auch über konstruktive Kritik freue ich mich. Schreib mir in den Kommentaren!

41 Kommentare

  1. Nutzer Avatar
    Jörn Bülck

    Hallo Matthias,
    besten Dank für deine Fotos und deine Gedanken! Immer wieder sehr spannend und anregend. Ich bin neu in deinem Blog (seit Fehmarn), die ersten Erfahrungen machen aber Lust auf mehr
    Meine Favoriten sind die 4, sehr beeindruckend, wie du den Ausschnitt gesetzt hast. Mit solchen Aufnahmen experimentiere ich auch gerne. Und natürlich die 9, diese Spiegelungen und dennoch Klarheit und Tiefe im Wasser, gefällt mir sehr gut.

  2. Nutzer Avatar

    Hallo Matthias,

    du hast eine interessante Reise mit vielen Eindrücken gemacht.
    Das spiegeln auch die Motive wieder.

    Foto 1 ist sehr gut in Bildausschnitt und Blickwinkel. An den Wolken ist wie oben beschrieben jedoch zu sehen, dass es für meinen Geschmack etwas zu übertrieben bearbeitet wurde.

    Foto 2 gefällt mir super in der Zusammenstellung. Nur mein Geschmack ist beim Wasser mehr Dynamik zu zeigen und mit einer kürzeren Belichtungszeit zu arbeiten. Für mich wirk es dadurch zu künstlich.

    Foto 3 finde ich mit den Startrails klasse. Die Landschaft hätte ich persönlich jedoch noch mehr abgedunkelt um es realistischer erscheinen zu lassen.

    Fotos 4 und 7 sind nicht meins. Für mich ist dort zu wenig los und somit nicht spannend genug.

    Foto 6 finde ich klasse. Hast du mal probiert einen Hochkantausschnitt zu machen? Wie wirkt es dann für dich?

    Foto 9 finde ich perfekt und ist mein Favorit.

    Die restlichen sind schöne Fotos, nur nicht hervorstechend aus meiner Sicht.

    Super finde ich deine Haltung, offen und ohne Vorbehalte, über deine Fotos diskutieren zu können.

    Gruß
    Jens

    • Nutzer Avatar

      Hallo Jens,

      danke dir für das konstruktive Feedback, sehr cool! So etwas hilft mir weiter. Ich kann deine Gedanken und Empfindungen zu den Bildern gut nachvollziehen. Zu Bild 6: Ich habe in dieser Kirche gut und gerne 30 Aufnahmen gemacht. Von diesem Standpunkt aus habe ich auch ein Hochformat aufgenommen. Aber aus allen Bildern ist das mein Favorit. Aber auch hier sind ja die Geschmäcker bekanntlich verschieden.

      Nochmals danke dafür, dass du dir die Zeit zum Kritisieren genommen hast!

      Liebe Grüße,

      Matthias

  3. Nutzer Avatar

    Hallo Matthias, mein Favorit ist eindeutig 08 Am Jenner. Einige der Bilder sind mir zu stark bearbeitet, aber das ist natürlich immer Geschmacksfrage. Ich drücke uns die Daumen, dass Fernreisen bald wieder möglich sind.
    Gruß Katja

    • Nutzer Avatar

      Hallo Katja,

      danke dir für das Feedback! Mit den Fernreise hast du natürlich recht, aber auch mal nur in Deutschland zu fotografieren lohnt sich. Ich habe dieses Jahr wohl mehr Bilder als sonst in meiner Jahresendauswahl, obwohl ich nur hier fotografiert habe.

      Liebe Grüße,

      Matthias

  4. Nutzer Avatar

    Hallo Matthias, Deinen Blog verfolge ich seit über einen Jahr und finde immer interessante Anregungen. Dafür vielen Dank.
    Die vorstellten Fotos sind das Ergebnis einer sehr anspruchsvolle Tour mit einer Unmenge von interessanten Motiven.
    Mein grundsätzlicher Eindruck ist, dass gerade diese Vielzahl von Orten die fotografische Linie in Reisefotografie abgleiten lies. Es sind alles interessante Aufnahmen und bestimmt tolle Erinnerungen für Euch.
    Die Betrachtung ist dann wie immer sehr individuell – die Kommentare wiederspiegeln das.
    Meine Favoriten sind die Fotos 1, 6 und 9.
    Ich wünsche Die eine schöne Weihnachtszeit viele interessante Motive und bleibe vor allem gesund.
    Jürgen

    • Nutzer Avatar

      Hallo Jürgen,

      danke dir für deine lobenden Worte und das offene Feedback, sehr cool! Du hast recht – wenn man an einem Ort mehr Zeit zubringt, dann lernt man diesen auch besser kennen und kann sich mehr Zeit für die Motive nehmen.

      Liebe Grüße,

      Matthias

  5. Nutzer Avatar
    Thomas Schreiber

    Hallo Matthias,
    sehr schöne Bilder. Ich wohne ja quasi am Schwarzwaldrand und kenne sogar einige Orte deiner Bilder in Natura. Sehr schön anzusehen.
    Na, der Schwarzwald ist auch immer eine Reise wert. Trier ist auch sehr schön und uns bekannt. Man entdeckt immer wieder was Neues. Erinnerungen kamen durch Deine Bilder hoch. 🙂

    Auf diesem Wege wünsche ich Euch frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Und… immer schön gesund bleiben … 🙂

  6. Nutzer Avatar
    Hans-Wolfram Nolte

    Lieber Matthias,
    mein Favorit ist „Starttrails“.
    Vielen Dank für die stets sehr guten Tipps und Anregungen. Ich verfolge deinen Blog immer wieder sehr gern. Die alles Gute und frohe Festtage,
    Wolfram

  7. Nutzer Avatar
    Rudolf Neuhold

    Bild Nr. 3 ist für mich von der Belichtung her nicht real, eher ein Composing, weil der Sternenhimmel und das Tageslicht der Landschaft nicht zusammenpassen!

    • Nutzer Avatar

      Hallo Rudolf,

      danke dir für dein Feedback. Dass die Landschaft trotz Nacht so hell ist liegt daran, dass schon fast Halbmond war. Das Licht vom Mond, der links stand, beleuchtet bei 30 Sekunden Belichtungszeit pro Aufnahme natürlich auch den Vordergrund. In der ursprünglichen Aufnahme ist die Landschaft sogar noch heller. Ich habe die Landschaft also bereits in der Nachbearbeitung abgedunkelt, um ein einigermaßen ausgewogenes Ergebnis zu erzeugen.

      Liebe Grüße,

      Matthias

  8. Nutzer Avatar

    Hallo Matthias,

    Ich habe schon seit längeren deinen Newsletter abonniert und freue mich immer auf deine Fotos und Tricks.
    Auf diese Reihe habe ich mich aber besonders gefreut, da ich selbst aus dem Allgäu komme und gespannt war, was du kreiert hast!
    Und ich finde die gewählten Ausschnitte sehr schön und inspirierend.
    Mit der Nummer 10 hatte ich erst etwas Mühe, aber in Querformat gefällt es mir schon besser.

    Liebe Grüße aus der Schweiz,

    Ramona

    • Nutzer Avatar

      Hallo Ramona,

      danke dir für das Lob zu meinen Beiträgen und Bildern, freut mich sehr! Nummer 10 als Panorama ist nicht jedermanns Sache. Mir gefällt es aber gut, ich werde mir davon vielleicht sogar demnächst mal einen Leinwanddruck ins Schlafzimmer hängen. Irgendwann will ich mal da hoch wandern…

      Liebe Grüße in die Schweiz,

      Matthias

  9. Nutzer Avatar

    Hallo Mattias! Mein Favorit ist auch der Hintersee bei Sonnenuntergang. Aber alles wirklich sehr schöne Bilder. Für meinen eigenen Geschmack finde ich allenfalls den Himmel über Trier ein wenig zu sehr herausgearbeitet. Aber das ist natürlich persönliche Vorliebe. Beste Grüße, Arnd

    • Nutzer Avatar

      Hallo Arnd,

      danke dir für das Feedback! Die Trier Aufnahme ist schon recht stark bearbeitet, da hast du Recht. Sowas habe ich lange nicht mehr gemacht, aber ab und an mag ich diesen intensiven Look mal wieder.

      Liebe Grüße,

      Matthias

  10. Nutzer Avatar

    Verfolge deinen Blog schon länger, Tipps sind immer klasse und deine Bilder auch. Deshalb bin ich etwas enttäuscht von diesen Fotos bei den vielen Stationen. Die ersten drei gefallen mir sehr gut, Rest ist eher Durchschnitt.
    Liebe Grüße aus Göppingen, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch

    • Nutzer Avatar

      Hallo Berthold,

      danke dir für dein Lob zu meinen Beiträgen und dein offenes Feedback. Ich merke, dass es sich lohnt, an jedem Ort mehr Zeit einzuplanen.

      Liebe Grüße nach Göppingen und ein paar schöne Festtage,

      Matthias

  11. Nutzer Avatar

    Die Bilder sind Inhaltsreich und Ausdrucksstark. Die Perspektive ist richtig gewählt, und die Farben sind eine Freude und sie lassen alle Fotos richtig interessant werden. Ungewöhnliche Blickwinkel bringen ungewöhnliche Fotos, wenn man sie als Anregung mit nimmt dann hat man schon wieder was dazu gelernt. Die Fotos haben den richtigen Pepp und sie geben dem Betrachter was mit auf den Weg. Derartige Bildkompositionen schaue ich mir sehr gerne an, und bedanke mich für die Fotos sehr herzlich bei Mathias Haltenhof.

  12. Nutzer Avatar
    Marianne Zimmermann

    Hallo!
    Die Liebfrauenkirche und der Sonnenuntergang am Hintersee sind meine Favoriten. Der Geroldsauer Wasserfall würde mir besser gefallen mit „natürlichem Wasser“!

    LG
    Marianne

  13. Nutzer Avatar

    Hallo Matthias,
    tolle Aufnahmen. Mir gefällt, der ungewöhnliche Blickwinkel bei den Architektur-Aufnahmen und daß Du auch ungewöhnliche Formate wählst.
    Meine Favoriten sind die 7und die 10.
    Viele Grüße aus Hamburg
    Jutta

    • Nutzer Avatar

      Hallo Jutta,

      danke dir! Von ungewöhnlichen Blickwinkeln bei Architekturaufnahmen gibt es demnächst noch mehr 🙂

      Liebe Grüße nach Hamburg und dir ein paar schöne Festtage,

      Matthias

  14. Nutzer Avatar
    Herbert Welling

    Die ersten 3 sind sehr gut, nicht herausragend. Die anderen gute Reisefotos, aber jetzt auch nicht soooo besonders. Das Beste ist für mich Nummer 3, die Welt der „Stars“.

  15. Nutzer Avatar
    Michael Kasper

    Lieber Matthias, ich bin beeindruckt!
    Was meinst Du mit Bearbeiten der Bilder? Nachbearbeitung?

    Herzliche Grüße

    Michael

  16. Nutzer Avatar

    Hallo,
    die Bilder 2, 4 und 6 sind hier meine Favoriten.

    Allgemein, und nicht auf meine Favoriten bezogen, finde ich die Tiefen in deinen Bildern oft etwas zu dunkel. Ich spreche hier nicht von unnatürlichem HDR-Look, aber etwas würde ich die Tiefen anheben, um auch dort ein paar mehr Details sichtbar zu machen.
    VG Jens

    • Nutzer Avatar

      Hallo Jens,

      danke dir! Ich kann bei mir in den Tiefe auf so gut wie allen Bildern immer noch Zeichnung erkennen, so ist ja auch die Bearbeitung gewählt. Ist dein Monitor vielleicht etwas zu dunkel eingestellt oder nicht kalibriert? Danke dir in jedem Fall für das Feedback.

      Liebe Grüße,

      Matthias

      • Nutzer Avatar

        Hallo Matthias,
        ich glaube nicht, das es am Monitor liegt, mein EIZO Monitor ist mit Color Navigator und dem dazugehörendem Hardware-Sensor kalibriert.
        Aber das ist einfach Geschmackssache und mir sind sie zum Teil einfach zu dunkel. Es gibt Bilder, da macht es aus meiner Sicht Sinn Teile des Bildes im Dunkeln zu lassen und nur die hellen Teile zu zeigen, aber bei solchen Landschaftsaufnahmen macht das aus meiner Sicht in diesem Fall keinen Sinn.
        Aber wie gesagt, das ist meine Sicht der Dinge…

        VG Jens

        P.S. Vielleicht ist dein Monitor aber auch zu hell eingestellt ;-))

  17. Nutzer Avatar
    Lutz Berthold

    Die Bilder sind schon beeindruckend. Der Sonnenuntergang am Hintersee und die Liebfrauenkirche in Trier finde ich am Intessantesten. Wirklich wieder sehr gelungen.

  18. Nutzer Avatar
    Herbert Gratzer

    Sehr schöne Bilder , Bravo! Mir gefällt besonders der Hintersee im Sonnenuntergang. Ich freue mich immer wieder über deine Berichte.
    Gruß Herbert und bleib gesund.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.