Die beste Spiegelreflexkamera 2017 – Meine Top 3

Welches ist die beste Spiegelreflexkamera, die es derzeit gibt? Hier sind die Top 3!

Die folgenden Kameras sind das Beste im Bereich der Spiegelreflexkameras, was es derzeit zu kaufen gibt. Ich update diese Liste regelmäßig, sobald es Änderungen gibt.

Was muss die beste Spiegelreflexkamera können?

Sie muss eine überragende Bildqualität besitzen, ein sehr gutes Autofokus System und ein professionelles Handling bieten. Dazu kommen neue Features, die die Arbeit des Fotografen erleichtern.

Beste Spiegelreflexkamera

Ranking von DxOMark

Tipp: Ist die Anzahl der Megapixel ein Entscheidungskriterium?

Die folgenden Kameras besitzen alle zwischen 36 und 42 Megapixel. Der Unterschied hier ist absolut minimal. Viele Megapixel sind nur dann sinnvoll, wenn du deine Bilder oft groß druckst. Beispielsweise für Ausstellungen in 150 x 100 cm. Selbst mit den 18 MP meiner Canon EOS 700D kann ich problemlos 90 x 60 cm Drucke anfertigen, die scharf sind. Wenn ich wegen einer neuen Kamera schaue, dann interessiert mich heute die Anzahl der Megapixel also praktisch gar nicht mehr.

Platz 3: Pentax K-1

Pentax K-1

Pentax K-1

Die Pentax K-1 ist die erste Vollformat Spiegelreflexkamera. Sie hat 36,2 Megapixel und ist mit vielen tollen Features ausgestattet. Highlights sind die LEDs fürs das Bedienen der Kamera im Dunkeln, der Bildstabilisator direkt im Gehäuse und die robuste Konstruktion. Dazu punktet Pentax mit dem geringsten Preis innerhalb der Top 3 der besten Spiegelreflexkameras.

  • 36 Megapixel
  • Vielseitig konfigurierbar
  • Tolle Features mit LED für Kartenschacht Fernauslöser und Bajonett
  • 3,2 Zoll Display
  • Bildstabilisator im Gehäuse
  • Robustes Gehäuse
  • Guter Dynamikumfang
  • Sensorverschiebung gegen Verwacklung und für detailliertere Fotos
  • Geschwindigkeit von Autofokus und Bilder speichern mittelmäßig

Pluspunkte: Hohe Bildqualität, super Ausstattung, guter Preis

Preis der Pentax K-1 anzeigen

Platz 2: Nikon D810

Nikon D810

Nikon D810

Die Nikon D810 ist das Flaggschiff in Nikons Sortiment. Hier bekommst du eine reinrassige Spiegelreflexkamera mit 36 Megapixel Sensor. Sie ist schnell, hat einen guten Autofokus und einen robusten Body. Der Sucher ist groß und die Akkulaufzeit gut. Eine sehr gute Spiegelreflexkamera, die ohne zusätzliche Features einen sehr guten Job macht.

  • 36 Megapixel
  • Hoher Dynamikumfang
  • Schnelles Speichern der Bilder
  • Spritzwassergeschützt
  • Großer Sucher
  • 3,2 Zoll Display
  • Gute Akkulaufzeit

Pluspunkte: Hohe Bildqualität, gute Geschwindigkeit, gute Akkulaufzeit

Preis der Nikon D810 anzeigen

Platz 1: Sony Alpha 7R II

Sony A7R II

Sony A7R II

Auf Platz 1 der besten Spiegelreflexkameras befindet sich eine Kamera, die eigentlich gar keine Spiegelreflexkamera ist. Mit der Alpha 7R II hat Sony ein absolutes Sahnestück abgeliefert. Die Kritikpunkte des Vorgängers wurden verbessert. Die Platzierung auf dem Podest zeigt auch, wohin die Entwicklung der Kameras zukünftig geht: Richtung spiegellos.

Die A7R II hat einen 42 Megapixel Sensor und direkt im Gehäuse einen 5 Achsen Bildstabilisator verbaut. Der hochauflösende elektronische Sucher ist ein echtes Highlight. Für Video liefert die Kamera Anschlüsse für Mikro und Kopfhörer. Der Akku ist nicht besonders stark, dafür liefert Sony direkt einen Zweiten mit. Für mich als Landschaftsfotograf ein Schmankerl: Das mit ca. 640 Gramm vergleichsweise geringe Gewicht. Die fantastische Bildqualität und die durchdachten Features sichern der Sony Alpha 7R II die Wertung auf dem ersten Platz.

  • 42 Megapixel
  • 5 Achsen Bildstabilisator im Gehäuse
  • Hochauflösender Elektronischer Sucher
  • Scharfes 3 Zoll Klappdisplay
  • Hoher Dynamikumfang
  • Video: Anschlüsse für Mikro und Kopfhörer
  • Akku nicht besonders stark, Zweitakku wird aber gleich mitgeliefert
  • Geschwindigkeit im Bilder speichern mittelmäßig
  • Gute Autofokus Geschwindigkeit
  • Objektive anderer Hersteller per Adapter anschließbar

Pluspunkte: Hohe Auflösung, Bildstabilisator im Gehäuse, geringes Gewicht

Preis der Sony Alpha 7R II anzeigen
Die beste Spiegelreflexkamera 2017 – Meine Top 3: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,50 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...

2 Kommentare

  1. Arnd Phillip

    Hallo Matthias,

    deine Liste hat mich überrascht. Sind die meisten Photoprofis doch Nikon oder Canon affin. Mit der Sony a7rii stimme ich dir vollauf zu, da ich Besitzer eines solchen Bodys bin und seit der Sony alpha a380 überzeugter Sonyanhänger. So hat sich inzwischen mein Equipment erweitert. Unter anderem mit der Sony a99ii welche mit dem gleichen Prozessor wie die a7rii arbeitet, jedoch einige Features mehr besitzt. Vor allem bei Serienaufnahmen.

    • Hallo Arnd,

      speziell Canon hat die Weiterentwicklung völlig verpasst. Da bewegen sich die anderen Hersteller gerade viel mehr. Schön, dass deine Erfahrungen mit Sony so gut sind!

      Grüße,

      Matthias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.