Bedruckte Schieferplatten von Personello

Du suchst ein wirklich individuelles Geschenk? Ich konnte mir die bedruckten Schieferplatten von Personello genau ansehen!

Vor Kurzem kam Personello mit der Frage auf mich zu, ob ich eines ihrer Produkte testen möchte. Sie bieten verschiedene Fotogeschenke an, aber ein bestimmtes sprang mir sofort ins Auge. Man kann dort Schieferplatten bedrucken lassen. Es wird nicht erst auf Papier gedruckt, das dann wiederum auf die Schieferplatte geklebt wird, nein – die Steinplatte wird direkt bedruckt.

Bei der Bestellung gab es 20 cm x 20 cm und 30 cm x 30 cm zur Auswahl. Ich hatte mir in diesem Moment gewünscht, noch größere Maße bestellen zu können, aber dazu später mehr. Ich habe drei verschiedene Bilder aus meinem Portfolio ausgewählt, die ich mir als solch ein Druck genauer ansehen wollte.

Die Lieferung traf trotz Vorweihnachtszeit nach zwei Tagen ein. Die Schieferplatten machten schon beim Auspacken einen sehr edlen Eindruck.

Oberflächenstruktur

Da es sich um ein Naturprodukt handelt, hat jede Platte eine andere Struktur. Diese ist auch klar im Bild zu sehen. Das war mir vorher bereits bewusst, weshalb ich die Motive entsprechend ausgewählt habe. Je nach Beleuchtung und Blickwinkel kommt die Oberflächenstruktur anders heraus.

Druckqualität und Farben

Damit das Foto auch deckend abgebildet ist, benötigt es Farbe auf der Platte. Die Farben wirken bei dem Motiv mit der Mohnblume sehr kräftig, ohne zu übersteuern. Dieses Bild hat ganz leichte Streifen, die aber wirklich nur bei näherer Betrachtung sichtbar sind. Generell sind die Fotos in Sachen Schärfe, Kontrast und Farben sehr gut geworden.

Subjektiv betrachtet würde ich die Schieferplatten aber hauptsächlich für Schwarz-Weiß-Motive nutzen. Die grafische Wirkung solcher Bilder passt meiner Meinung nach gut mit der Oberflächenstruktur des Schiefers zusammen.

Schieferplatten Personello Vorschaubild

Größe

Die 30 cm x 30 cm großen Platten wirken irgendwie größer als beispielsweise ein normaler Fotodruck in dieser Größe. Daher empfinde ich die 30 cm Kantenlänge nach der Lieferung auch als vollkommen ausreichend. Für einige Bilder würde ich sogar eher eine kleinere Größe wählen. Auch deshalb, weil ich mir diese Bilder nicht an die Wand hängen, sondern lieber in ein Regal oder auf den Tisch stellen werde.

Anbringung

Dem Paket beigelegt waren zwei Anbringungsmöglichkeiten für die Schieferplatten. Mithilfe einer kleinen Metallplatte mit großer Klebefläche lässt sich eine Schieferplatte an der Wand anbringen. Die zweite Möglichkeit ist ein Aufsteller aus transparentem Kunststoff. Diese zweite Variante finde ich deutlich besser, weil die Schieferplatte so viel besser zur Geltung kommt.

Fotos von den Schieferplatten

Da ja Bilder bekanntlich mehr als 1000 Worte sagen, schau dir die Ergebnisse einfach selbst an. Die Bilder kannst du jeweils mit einem Klick vergrößern.

Mein Fazit zu den bedruckten Schieferplatten von Personello

Ich finde die Schieferplatten sehr spannend. Sie sind als Geschenk mal etwas ganz anderes und wirken unheimlich edel. Jede Platte und somit jeder Druck ist durch die individuelle Struktur ein Unikat. Vor der Bestellung sollte man sich aber noch einmal klar machen, dass die Struktur im Bild zu sehen ist und dieses dadurch auch verändert. Wenn man sich damit arrangiert und die passenden Bilder dafür hat, ist es eine tolle Geschenkidee für Freunde und Familie. Danke an Personello für die Möglichkeit zum Ausprobieren!

4 Kommentare

  1. Nutzer Avatar

    Eine tolle Idee. Das hatte ich so noch nie gesehen. Den Link habe ich mir gleich gespeichert.
    Ich wünsche dir frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    Liebe Grüße
    Karin

    • Nutzer Avatar

      Hallo Karin,

      irgendwie habe ich deinen Kommentar jetzt erst gesehen, tut mir leid. Ich hoffe du hattest ein paar schöne Festtage und bist gut ins neue Jahr gestartet. Alles Gute dir!

      Liebe Grüße,

      Matthias

  2. Nutzer Avatar
    Uwe Oldmann

    Hallo Matthias,
    vielen Dank für diese originelle Geschenkidee. Kannte ich so überhaupt noch nicht. Allerdings wird es wohl bald kein Medium mehr geben, auf dem man Photos drucken kann. Man kann ja mittlerweile auch Torten bedrucken und aufessen!
    Nebenbei, du betreibst eine sehr schöne Webseite und ich bin beeindruckt von deinen Bildern und deiner Bodenständigkeit. Manchmal bekommt man ja den Eindruck, nur noch mit einer 3000 Euro Kamera gelingen Bilder.
    VG Uwe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.