Aus diesen 5 Links kommt 90 % meines Fotowissens

Heute möchte ich dir einige Möglichkeiten an die Hand geben, dich weiterzuentwickeln. Ich habe einen Großteil meines Wissens aus diesen Quellen gelernt.

Und das Beste daran: Alle Quellen sind kostenlos.

Die folgenden Links sind generell für fast alle Arten der Fotografie hilfreich. Da ich aber einen gewissen Hang zur Landschaftsfotografie habe, gehen die Infos eben auch in diese Richtung.

Fotolehrgang von Tom Striewisch1. Fotolehrgang von Tom Striewisch

Ich beginne mit einem Klassiker, den man ansteuern sollte, sobald man das Kamerahandbuch hinter sich hat. Auf www.fotolehrgang.de werden die Grundlagen der Fotografie vermittelt. Diese Seite ist nicht nur für Einsteiger interessant, man kann auch mit fortgeschrittenem Wissensstand immer mal wieder Themen nachlesen.

Link: fotolehrgang.de

DSLR Forum2. DSLR Forum

Da die Fotografie eine Kombination aus Handwerk und Kreativität ist, muss man natürlich auch den handwerklichen Teil beherrschen. Das DSLR Forum ist für mich die erste Anlaufstelle, wenn es um technische Themen geht. Viele Fragen wurden hier bereits diskutiert und beantwortet, sodass man mithilfe der Suchfunktion auf fast alles eine Antwort erhält. Hier sind Nutzer mit jahrelanger, tiefgehender Erfahrung dabei.

Link: www.dslr-forum.de

Cambridge in Colour3. Cambridge in Colour

Sean McHugh hat mit Cambridge in Colour über mehrere Jahre hinweg eine Website um die Fotografie aufgebaut, in der es unheimlich viele Tutorials und Erklärungen gibt. Alles ist gut beschrieben und noch besser bebildert. Hier werden selbst schwierige Themen verständlich beleuchtet. Von konzeptionellen Inhalten über Technik, Nachbearbeitung bis hin zu Artikeln über Farbmanagement und Drucken steckt hier ganz viel Wissen drin.

Link: www.cambridgeincolour.com

The Luminous Landscape4. The Luminous Landscape

Die Autoren hinter The Luminous Landscape beschäftigen sich nicht erst seit dem digitalen Zeitalter mit Fotografie, sondern schon weit vorher. Das merkt man besonders in den Tutorials und Artikeln, in denen es um Themen wie Licht, Bildkomposition und Drucke geht. Hier finden sich viele wertvolle Informationen für fortgeschrittene Fotografen.

Link: luminous-landscape.com

The Mindful Eye5. The Mindful Eye

Dies ist wahrscheinlich die für mich wichtigste Quelle für Informationen zur Fotografie gewesen. Bereits 2005 haben die Autoren begonnen, Video-Tutorials, Video-Bildkritiken und Podcasts zu produzieren, die inhaltlich ihresgleichen suchen. Gerade gestern habe ich erst wieder Pastel Beach geschaut (Content > Oldies > Pastel Beach) und es inspiriert mich heute noch genauso wie vor 9 Jahren. Diese Website ist so tiefgängig, strotz vor Informationsgehalt und die Autoren bringen eine schier unglaubliche Motivation rüber. Leider wird mittlerweile an der Website nicht mehr weiter gearbeitet, aber alle Inhalte sind noch online. Um diese ansehen zu können, muss man sich anmelden, aber es ist kostenlos und lohnt sich absolut.

Link: www.tmelive.com


Diese 5 Websites liefern ohne Probleme Stoff für ein halbes Jahr. Wenn du deine Fotografie wirklich weiterentwickeln willst, dann speichere dir diese Seiten nicht einfach nur ab, sondern fang wirklich an zu lernen. Selbst wenn du nur jeden Tag eine viertel Stunde deiner Zeit dafür einplanst, wirst du große Fortschritte machen.

Fotowissen

Ich hoffe, dass diese Liste für dich hilfreich ist. Jetzt interessiert mich, durch welche Websites du besonders viel bezüglich Fotografie gelernt hast. Schreib mir dazu in den Kommentaren!

18 Kommentare

  1. Nutzer Avatar
    Johann Gumilar

    Danke für die wertvollen Links . Ich habe mich seit meiner Pensionierung 2015 schon viel mit den Thema Fotografie beschäftigt , jetzt nehme ich mir den Fotolehrgang vor.
    LG aus Wien

  2. Nutzer Avatar
    Zollner Max

    Hallo Matthias
    ein herzliches Dankeschön für deine Tipps
    Mein Wissen stammt eigendlich aus probieren was nicht wirklich mich weiter bringt und natürlich aus YouTube Videos
    Darum finde ich deine Hilfe mit Links und Berichten sehr wertvoll.
    Viele Grüße
    Max Zollner

  3. Nutzer Avatar
    G. Müller

    Hallo Matthias,
    freue mich immer wieder über deine Berichte. Die sind einfach sachlich und informierend – kurz gesagt, nicht zum Einschlafen. Mach weiter so!

  4. Nutzer Avatar

    Dankeschön,
    Ich bin Anfänger, doch von der Fotographie so begeistert.
    Was ich in der kurzen Zeit über deinen Blog gelernt habe, ist großartig.
    Danke dafür
    LG Lilly

  5. Nutzer Avatar
    Casjen Müller

    Hallöchen erstmal, ich bin Einsteiger und bin der Englischen Sprache nicht mächtig des treibe ich mich meistens bei Fotoforum und Prophoto rum. Aber momentan bist Du mein Favorit.
    Gruß Casjen

  6. Nutzer Avatar

    Hi Matthias,
    als fortgeschrittener Anfänger in der Astrofotografie und nun blutiger Anfänger in der Landschaftsfotografie stöbere ich sehr viel im Internet nach Wissen. Dein Blog und deine Beiträge sind mir neben der super Wissensvermittlung, überaus sympathisch. Morgen im Tierpark werde ich mal testen, was sich an meiner Art zu fotografieren geändert hat, oder noch änder muss.
    Gruß Guido

  7. Nutzer Avatar
    Ralf Lübkemann

    Hallo Matthias,

    Dein Blog ist für mich als Fotoanfänger der nach zwei Jahren die eos 60D aus dem Schrank geholt hat um jetzt mal das ganze ernsthaft zum Hobby zu machen natürlich Gold wert. Ich danke Dir dafür.
    Noch eine Frage, ich bin noch auf der Suche nach einem Fisheye und einem Teleobjektiv so um die 600mm, hast Du einen Tipp für mich

    Gruß aus Bücken bei Hoya
    Ralf

    • Nutzer Avatar

      Hallo Ralf,

      danke dir! Freut mich sehr, wenn ich dir damit helfen kann. Mit dem Thema 600 mm Objektiv habe ich mich bereits eingehend beschäftigt, weil meine Mutter eine Empfehlung für Vogelfotografie brauchte. Ich würde dir dieses Sigma hier empfehlen:

      https://amzn.to/2DyjNkR

      Das hat einen stolzen Preis, aber alles was bei Canon über 250 mm hinaus geht, kostet etwas mehr. Dafür hast du dann für Tier- oder Sportfotografie etwas Solides.

      Im Bereich Fisheye gibt es von Canon direkt nur noch das Fisheye Zoom: https://amzn.to/2XHQm7C Ich habe damit noch keine Erfahrungen gesammelt, die Bewertungen im Netz sind aber in Ordnung.

      Liebe Grüße,

      Matthias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.