Portugal Farbaufnahmen

Floating

Als ich vor einem guten Jahr die Bilder aus Portugal bearbeitete, war ich sehr in meiner Schwarz-Weiß Phase und war auch irgendwo stolz darauf, mein erstes Set Landschaftsbilder von einer Reise nur in SW zu veröffentlichen. Es schlummerten aber noch viele Bilder auf der Platte, die nicht für SW geeignet waren und die Farben dieser Landschaft wiederspiegeln. In den letzten Wochen habe ich die Bilder bearbeitet und nun das zweite Set aus Portugal fertig gestellt: Farbe.

Weiterlesen

Ausfahrt der Berliner Sportwagen Gesellschaft

sportwagen-03

Nach dem kürzlichen Camaro Shooting konnte ich kürzlich mit den selben Fahrern an einer Ausfahrt der Berliner Sportwagen Gesellschaft teilnehmen. Ich hatte ein paar relativ normale aufgebaute Autos erwartet, aber nicht das. Der beste Moment war das Auffahren auf die Autobahn mit diesen 20 Geschossen und der damit verbundene Sound.

Weiterlesen

Chevrolet Camaro

Chevrolet Camaro Supercharged Seite

Eine Automarke als Blogtitel sieht in meinem Blog sicher ungewohnt aus. Vor zwei Wochen hatte ich abseits von Landschaft und Architektur ein Autoshooting. Nach der Absprache mit dem Besitzer des Camaros hieß es kurze Zeit später: „Ich bringe noch zwei Freunde mit“. Schon bei der Anfahrt zur Location und dem Tritt aufs Gaspedal kam mir als Beifahrer ein fettes Grinsen aufs Gesicht. Danke an Attila, Steffen und Frank!

Weiterlesen

Fotomarathon Dresden 2013

fotomarathon-dresden-2013-09

Regeln

Vergangenes Wochenende fand der Fotomarathon Dresden 2013 statt, bei welchem ich auch letztes Jahr schon dabei war. Es ist eine Art Fotowettbewerb, bei dem alle Bilder vor Ort innerhalb von 4 Stunden geschossen werden müssen. Es war nur Querformat erlaubt, zusätzlich ist die besondere Schwierigkeit, dass man für jedes Thema wirklich nur einmal den Auslöser drücken darf. Alle Bilder müssen fortlaufend nummeriert sein(keine Löschlücken) und werden am Ende direkt von der Speicherkarte abgegeben. Es darf also auch keine Bildbearbeitung stattfinden.

Weiterlesen

The 2012 Gallery is online

Bauhaus_Museum2

About the 2012 Gallery

When photographing and organizing my images, I have my own way to do that. I almost never look at the images I shot at the same day on the PC. The experiences of that day are still alive and if I’d do, I would probably throw away many files that are good, because they don’t match to the things I experienced that day. So the files stay on my memory card for like 4 days and then I might have time in the evening to transfer them to the PC and have a first look. I look at all images of a set and give stars or marking colors to the ones that I like and I think are worth editing. Sometimes it takes a second look and some more days to remove markings I gave some time before and before I start editing. I do my postprocessing stuff, which ususally takes about 2 evenings per set and then again I let time do its thing. The images are maturing and again days later I look at the processed psd files and do a re-edit or if I’m happy with the results, I do a web resize and put these ones into a folder on my desktop, so I might upload them. But I don’t upload them instantly, I let some time pass again before they go online. This whole process from shooting to uploading probably takes 6 weeks or more. I also don’t upload all the images that I have in that desktop folder.
On a quarterly base, I sort out my favorite images from the desktop folders into a new „best of Q2-2012“ folder. And at the end of the year I pick my favorites from these quarter folders. This is how my yearly galleries develop, just as the 2012 gallery did. You can find it on my main page right here.

Weiterlesen

Landeskunstmuseum Sachsen-Anhalt

art_museum_lsa_2

Landeskunstmuseum Sachsen-Anhalt

Vor einigen Wochen war ich in Dessau und Halle unterwegs, um Architektur zu fotografieren. In Dessau habe ich vorrangig Langzeitbelichtungen gemacht. In Halle wollte ich auf die gleiche Art und Weise eine Brücke fotografieren, aber die Wolken haben nicht mitgespielt. Da ich mit einem befreundeten Fotografen auf Tour war, entschieden wir uns dazu, stattdessen Innenarchitektur zu fotografieren. Im Landeskunstmuseum Sachsen-Anhalt in der Moritzburg ließen sich einige herrlich abstrakte Winkel finden.

Weiterlesen